WUPPER-TOPIA

Youth Symposium

24.11.2020, 10:00–14:00
Mit Wuppertaler Schüler*innen und der Cie.OFEN Gala Moody und Michael Carter, in Zusammenarbeit mit der Gesamtschule Langerfeld und dem Berufskolleg Kohlstraße in Wuppertal

Die Wupper fließt durch die Stadt und versorgt ihr Ökosystem, eine Stadt im Wandel, mit Energie. Genauso können unsere Ideen zu einem Fluss werden, wenn wir ihnen nur Raum zum Sprudeln geben. Lassen wir unsere Gedanken über den Status Quo und die Grenzen unserer Vorstellungskraft hinausschießen: wie der Fluss, werden unsere Ideen die Stadt prägen. Wie stellt ihr euch Wupper-topia vor?

Ein interaktives Online-Symposium mit Schüler*innen der Gesamtschule Langerfeld und dem Berufskolleg Kohlstraße, geleitet von den australischen Tänzern und Gründern von Cie.OFEN Gala Moody und Michael Carter. Zwei Wochen lang wird die utopische Odyssee Ideen für ein zukünftiges Wuppertal generieren und ein kollektives Kunstprojekt produzieren, das im Kurzfilm „Wupper-topia“ präsentiert wird. Ab dem 26.11.2020 (19.30) auf der under construction-Website.
Das Symposium wird auch auf der Website der Cie.OFEN dokumentiert https://cieofen.com/2020/wupper-topia.

Gesamtschule Langerfeld: Momo Abou Salem, Gor Amoyan, Sharujah Antoncroos, Zakariya Boutchoukat, Kerem Cinar, Marvin Debus, Mic Matthias Fels, Milad Fries, Mauritius Hesse, Faris Jabaly, Sherdel Kamal Shammo, Serhat Kartal, Andreas Krivoshein , Ernests Krumins, Evin Dilara Pektas, Kinan Soubhieh, Luis Wagner

Berufskolleg Kohlstr.: Brandon Kengni, Willim Lukačević, Hariman Haji, Jenita Prabakaran, Lara Budo, Mohamed Kuruma, Sevin Ismail

Akteur*innen